Statement von Coupa

Coupa gestaltet und fördert eine Community aus engagierten Beschäftigten, Kunden, Lieferanten und Partnern. Uns verbindet die Überzeugung, dass wir durch gezieltes Ausgabenmanagement einen positiven Einfluss auf Unternehmen, die Gesellschaft und auf unseren Planeten ausüben können.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, das Richtige zu tun. Wir setzen uns dafür ein, sinnvolle Veränderungen voranzutreiben– sowohl durch Fortschritte in unserem Unternehmen als auch durch Verbesserungen in unserer Gemeinschaft.

Das können Sie tun

Auch im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Coupa Inspire gibt es viele Möglichkeiten für umweltbewusstes und nachhaltiges Verhalten.

Im Folgenden finden Sie einige Best-Practices, an die wir – auch wenn sie selbstverständlich scheinen – hier kurz erinnern möchten:

CO₂-Kompensation –

Nutzen Sie nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel und – wenn Sie aus dem Ausland anreisen – kompensieren Sie den CO₂-Ausstoß über seriöse Anbieter, die unabhängig zertifiziert wurden oder akkreditiert sind, beispielsweise mit dem Goldstandard.

Folgende ÖPNV-Verbindungen bringen Sie vom Flughafen Berlin Brandenburg BER zum Estrel:

  • S-Bahn S45 (Abfahrt vom Terminal 1-2) bis Köllsche Heide. Von hier aus erreichen Sie das Estrel in 10 Minuten zu Fuß.
  • S-Bahn S9 (Abfahrt vom Terminal 1-2) bis Treptower Park, dann weiter mit der S 41 bis Sonnenallee. Von hier aus erreichen Sie das Estrel in nur 3 Minuten zu Fuß.
     

Wiederverwendbare Trinkflasche –

Bei Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Trinkflasche, die aus recyceltem Meeresplastik hergestellt wurde. Diese Flasche können Sie an den Wasserspendern auffüllen und vermeiden so Einwegverpackungen.
 

Digitale Informationen –

Um Papierverschwendung zu vermeiden, erhalten Sie alle Handouts und weitere Informationen digital. Scannen Sie QR-Codes einfach mit Ihrem Handy, um umweltfreundlich und komfortabel darauf zuzugreifen.
 

Recycling –

Vermeiden Sie Müll und entsorgen Verpackungen so, dass deren Rohstoffe wiederverwendet werden können.
 

Werbeartikel –

Alle Artikel, die Sie während der Inspire als Erinnerung mitnehmen können, stammen aus nachhaltiger Beschaffung. Bitte nehmen Sie nur mit, was Sie selbst nutzen oder im Anschluss in Ihrer Nähe spenden.
 

Bettwäsche- und Handtuchwechsel –

Helfen Sie der Umwelt und lassen Sie die Bettwäsche und Handtücher nicht automatisch täglich, sondern nur nach Bedarf wechseln.
 

Energiesparen –

Nutzen Sie nach Möglichkeit energieeffiziente Geräte und schalten Sie diese bei Nichtgebrauch ab. Lassen Sie Ihre Geräte am besten nicht den ganzen Tag im Hotelzimmer aufladen, während Sie bei der Konferenz sind.

Das macht das Estrel

Auch das Estrel, unser Veranstaltungsort für die Coupa Inspire EMEA, setzt sich für Nachhaltigkeit ein, sowohl im Hotel- als auch im Konferenzbereich:

Abfallmanagement:

  • Verzicht von Plastikverpackungen auf den Hotelzimmern
     
  • Verzicht von Einwegverpackungen im Frühstücksbereich
     
  • Weitgehender Verzicht auf Einweggeschirr
     
  • Umrüstung auf kompostierbare oder wiederverwertbare Materialien
     
  • Abfallvolumenreduzierung durch Abfallpresse
     
  • Getrennte Sammlung von Küchenabfällen
     
  • Separate Entsorgung von Speiseölen aus Fritteusen
     
  • Lebensmittelbestellung in Großgebinden oder möglichst unverpackt
     
  • Recycling aller Waren und Umverpackungen
     
  • Verwendung von umweltfreundlichen Büromitteln

Energie und Heizung

  • Temperaturabsenkung in den Veranstaltungsräumen über Nacht
     
  • Verwendung von Energiesparlampen in allen Bereichen
     
  • Einsatz von energiesparenden Multifunktionsgeräten (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax in einem Gerät)
     
  • Energiegewinnung der Convention Hall II durch Photovoltaik-Anlage (160kwp)
     
  • Investition in Heizanlagen, sodass in den Übergangsjahreszeiten nur kleinere Heizkessel eingesetzt werden und erst im Winter größere Heizkessel zum Einsatz kommen
     
  • Energiesparende Induktion in neu eingebauten Küchen

Mobilität und Logistik

  • Optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
     
  • Anschaffung von Shuttle-Fahrzeugen für Hotelgäste unter dem Aspekt „emissionsarm“
     
  • Verleih von hauseigenen Fahrrädern an Hotelgäste, um Berlin auf umweltfreundlichem Weg zu erkunden
     
  • Kostenfreies Aufladen der Akkus von E-Bikes
     
  • Kostenfreie Stromtankstelle für elektrische PKWs

Wasser und Reinigung

  • Nutzung von „klimaneutraler“ Wäsche
     
  • Kompensation durch ein zertifiziertes Wiederaufforstungsprojekt in Kolumbien
     
  • Gästeaufforderung zum Verzicht auf tägliche Zimmerreinigung
     
  • Mitbestimmung der Häufigkeit des Wäsche- und Handtuchwechsels durch Hotelgäste
     
  • Installation von wassersparenden Armaturen in den sanitären An lagen sowie Mengenreglern in den Duschen
     
  • Einsatz von wasser- und energieeffizienten Geschirrspülmaschinen
     
  • Einsatz von biologisch abbaubaren Wasch- und Reinigungsmitteln
     
  • Investition in eine Grauwasseranlage zur Versorgung der Sanitäranlagen sowie in eine Toilettenanlage mit wasserlosen Urinalen in der Convention Hall II

Lebensmittel und Lieferanten

  • Lebensmittel- und ressourcensparendes Cook & Chill-Verfahren
     
  • Eigenes Gewächshaus auf dem Hoteldach zum Anbau von eigenem Gemüse und Kräutern
     
  • Zusammenarbeit mit „SUNfarming“
     
  • Herstellung von eigenem Bienenhonig für das Frühstücksbuffet
     
  • Reduzierung von Lebensmittelverschwendung durch die Partner schaft mit „To Good To Go“
     
  • Küchendirektor Peter Griebel legt großen Wert auf Qualität, Frische, Regionalität und arbeitet mit ausgewählten Lieferanten zusammen: Backwarenlieferant - Märkisches Landbrot
     
  • Fleischlieferant - Havelland Express

Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Unsere Partner

Die Zukunft unseres Planeten liegt uns am Herzen. Deshalb engagiert sich Coupa für den Umwelt- und Klimaschutz. Und wird die Emissionen, die im Zusammenhang mit der Inspire durch die Anreise der Teilnehmenden und die gesamte Eventlogistik entstehen, berechnen und diese dann kompensieren.

Bei der Berechnung der Emissionen arbeiten mit Anthesis zusammen. Über 3Degrees investieren wir in Projekte zur Erneugung erneuerbarer Energien, um die entstandenen Emissionen auszugleichen. Diese Projekte tragen dazu bei, den Ausstoß von CO2 zu verhindern, stellen saubere Energie bereit und schaffen Jobs.

sustain logos white bg

 

 

In diesem Jahr unterstützt Coupa das Projekt „Plant a Billion Trees“ von The Nature Conservancy. Im Rahmen dieses Aufforstungsprogramms sollen weltweit eine Milliarde Bäume gepflanzt werden.

The Nature Conservatory